So, nun ist die Katze aus dem Sack:
Nach dem heutigen Urteil des Europäischen Gerichtshofes ist er Betreiber einer FB-Fanpage gemeinsam mit Facebook verantwortlich für die Einhaltung des Datenschutzes bei Facebook.

D.h. nichts anderes, das man für den korrekten Umgang der Daten bei Facebook mit verantwortlich ist. Damit ist FB als geschäftliche Plattform faktisch aufgrund des immensen Risikos faktisch nicht mehr brauchbar. Man hat aktuell keinen tief greifenden Möglichkeiten, den geforderten Datenschutz auf Facebook richtig umzusetzen.

Ein echt radikale Urteil ….

Was das genau für die Sozial-Media-Onlineszene bedeute, kann man nur erahnen – aber sicherlich nichts Gutes.

Bis die Sachlage abschließend rechtlich durchleuchtet wird, kann man nur dazu raten eine eventuell vorhandene, gewerbliche FB-Präsenz bis auf weiteres abzuschalten.

#!trpst#trp-gettext data-trpgettextoriginal=92#!trpen#Categories:#!trpst#/trp-gettext#!trpen# DSGVO

en_USEnglish
de_DEGerman en_USEnglish